huertgenk Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Bürgermeister Ulf Hürtgen (Mitte) umringt von den "Weibern" des Rathauses

Bürgermeister Ulf Hürtgen hatte sich zwar auf einen „stürmischen“ Tag im Zülpicher Rathaus vorbereitet, aber verhindern konnte er die Machtübernahme der Möhnen dann doch nicht. Draußen pfiff zwar der Wind, aber es regnete zunächst nur im Rathaus und zwar Luftschlagen. Die schick kostümierten Damen des Rathauses ließen bunte Luftschlagen auf den in einen Ostfriesennerz gekleideten Rathauschef regnen, dessen Krawatte zuvor schon von Geburtstagskind Marinela Fechner auf Weibertaglänge gestutzt worden war.

Weiterlesen: Zülpicher Möhnen angelten sich Rathausschlüssel - Luftschlangenregen prasselte auf Verwaltungschef...

Mit den Arbeiten an der Brücke über den Mühlenbach in Schwerfen sollte ursprünglich bereits im Herbst 2016 begonnen werden. Der Erftverband hatte sich aber damals kurzfristig entschlossen, diese Gelegenheit zu nutzen und in diesem Bereich nun auch eine Kanalsanierung durchzuführen. Dies hatte für das Gesamtprojekt aber eine zeitliche Verschiebung zur Folge.

Mit den Arbeiten soll nunmehr am 01. März 2017 begonnen werden. Es ist vorgesehen, diese bis spätestens Ende September 2017 zu beenden. Die Arbeiten müssen unter Vollsperrung der Neustraße durchgeführt werden. Leider ist es aufgrund der örtlichen Gegebenheiten nicht möglich, eine Behelfsbrücke für Fußgänger bzw. Fahrradfahrer anzubringen.

Weiterlesen: Neubau einer Brücke über den Mühlenbach in Schwerfen

Logo Starke Schule mit Mensch in Türrahmen

Düsseldorf, 13.02.2017. Die Gesamtschule Waltrop, die Mathilde-Anneke-Schule in Sprockhövel und die Stephanusschule in Zülpich haben die Landespreise des bundesweit größten Schulwettbewerbs „Starke Schule. Deutschlands beste Schulen, die zur Ausbildungsreife führen“ gewonnen. Lehrkräfte und Schulleitungen nahmen heute mit ihren Schülerinnen und Schülern in Düsseldorf von Schulministerin Sylvia Löhrmann die Preise entgegen. Der Wettbewerb prämiert die herausragende Arbeit, die diese Schulen bei der Vorbereitung auf die Berufswelt leisten und wird alle zwei Jahre von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung gemeinsam mit der Bundesagentur für Arbeit, der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände und der Deutsche Bank Stiftung durchgeführt.

Weiterlesen: Ausgezeichnet: Schulen aus Waltrop, Sprockhövel und Zülpich gewinnen Wettbewerb „Starke Schule“ in...

Kind (links) mit Tagesmutter (rechts) beim Malen

Immer mehr Kinder ab einem Jahr besuchen einen Kindergarten oder eine Tagespflegestelle, weil der überwiegende Teil der Eltern nach Ablauf von einem Jahr Elternzeit wieder in den Beruf einsteigt. Die Kindertagespflege bietet hier für Eltern und Kinder eine interessante Alternative. Die Kinder im Alter von 1-3 Jahren werden im Haushalt der Tagespflegeperson oder in angemieteten Räumen betreut. Dies bedeutet, dass die Kinder einen Tagesablauf in einem überschaubaren und familienähnlichen Betreuungsrahmen erleben. Tagesmütter und Tagesväter begleiten Kinder in Ihrer Entwicklung, fördern sie individuell und unterstützen sie dabei die Welt zu erkunden.

Weiterlesen: Kleine Kinder brauchen Nähe - Tagesmütter und -väter werden gesucht

Jedes Jahr feiern Frauen in aller Welt den Internationalen Frauentag als Tag für die Rechte der Frau. 105 Jahre nach seiner Entstehung ist der Tag Ausdruck einer vielfältigen Frauenbewegung und fest im gesellschaftlichen Bewusstsein verankert.

In diesem Jahr laden wir alle Frauen herzlich zu einem Mitsingkonzert ein. Wir möchten damit einmal auf andere Weise unsere Energien bündeln, unsere Kraft zum Ausdruck bingen und die Vielfalt unserer Stimmen genießen und feiern.

Gemeinsames Singen ist seit Generationen ein fester Bestandteil in allen Kulturen, es schafft Verbindung, setzt Energie frei und macht einfach Spaß!

Weiterlesen: Die Gleichstellungsbeauftragte informiert: Internationaler Frauentag 2017

Seit dem Jahr 1999 besteht die Möglichkeit, den Service des Bürgerbüros und des Standesamtes u.a. donnerstags bis 19:00 Uhr zu nutzen.
In diesen nunmehr 18 Jahren hat sich das Kundenverhalten betreffend der Nutzung dieses Angebotes maßgeblich verändert. Seit langem zeigten sich die Besucherzahlen donnerstags ab 18:00 Uhr sehr stark rückläufig. Vielfach wurde der Wunsch geäußert, das Bürgerbüro am frühen Vormittag besuchen zu können.

Um den Zülpicher Bürgerinnen und Bürgern hier entgegen zu kommen, gelten ab dem 01.03.2017 folgende Öffnungszeiten:

Weiterlesen: Neue Öffnungszeiten Bürgerbüro und Standesamt ab dem 01.03.2017

Aufgrund der stark rückläufigen Ausleihzahlen sowie der kontinuierlich rückläufigen Kundenbesuche an den offenen Samstagen werden ab 01.03.2017 die Öffnungszeiten der Bücherei wie folgt geändert:

Die Regelung, die Bücherei jeden 1. Samstag im Monat für zwei Stunden zu öffnen, entfällt ab März 2017.

Am Donnerstag-Nachmittag schließt die Bücherei zukünftig um 17:30 Uhr (vorher 17:00 Uhr).

An zwei Samstagen im Jahr (
voraussichtlich letzter Samstag vor den Sommerferien und am Samstag des Martinsmarkts), ist die Bücherei in der Zeit von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr geöffnet. An diesen Samstagen wird den Büchereikunden ein entsprechendes Programm mit Bücher-Flohmarkt, Kinderlesung usw. angeboten.
Einzelheiten dazu entnehmen Sie bitte der Internetplattform FINDUS der Stadtbücherei Zülpich.

Die Büros der Stadtverwaltung Zülpich sind an den Karnevalstagen für das Publikum wie folgt geöffnet:

Weiberfastnacht, 23.02.2017, von 8.30 Uhr bis 11.00 Uhr

Die Stadtkasse hält am Mittwoch, 22.02.2017, von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr und von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr die Kasse für den Barzahlungsverkehr geöffnet.

An Weiberfastnacht bleibt die Barkasse geschlossen.

Rosenmontag, 27.02.2017, ist die Verwaltung geschlossen

Karnevalsdienstag, 28.02.2017, sind die Büros einschließlich des Bürgerbüros nur vormittags von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr geöffnet.

Kameraden der Feuerwehr aufgereiht vor den neuen Fahrzeugen

Es war wahrhaftig, trotz frostiger Temperaturen, ein besonders „sonniger“ Tag für die Feuerwehrfrauen und –männer sowie den Wehrführer Joachim Jordan und seinem Stellvertreter Stefan Waser. Die Einsegnung und Übergabe von fünf neuen Feuerwehrfahrzeugen war ein besonderes Ereignis, welches es nicht so oft zu feiern gibt. Anlässlich dieser Feier konnten die Wehrführer sowie die Vertreter des Rates und der Verwaltung am Sonntag, 22.01.2017, neben zahlreichen Mitgliedern der Löschgruppen auch viele interessierte Gäste begrüßen.

Weiterlesen: Gottes Segen für die neuen Feuerwehrfahrzeuge - Löschgruppen werden mit modernster Technik...

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Bürgermeister der Stadt Zülpich sind mir Offenheit und Bereitschaft zum Gespräch ganz wichtig. Daher möchte ich die schon zur Tradition gewordenen Bürgermeistersprechstunden einmal im Monat gerne fortsetzen
Nutzen Sie die Gelegenheit, mir Ihre Ideen, Wünsche und Anliegen persönlich vorzutragen.

Mein nächster Sprechtag findet statt am

Donnerstag, den 09. März 2017,

von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

im Rathaus in Zülpich, Zimmer 132, 1. Etage im Altbau.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie sich bereits vorher telefonisch im Vorzimmer des Bürgermeisters, Markt 21, (Altbau, I. Etage), bei Frau Havenith, Telefon 52-211, anmelden.

Ich lade Sie herzlich ein, regen Gebrauch von meinen Bürgermeistersprechstunden zu machen und freue mich auf Ihren Besuch.

Ihr

Ulf Hürtgen
Bürgermeister

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag  08:00 bis
12:30 Uhr 
Montag bis Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
Donnerstag 14:00 bis
19:00 Uhr 
   
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich