Hürtgen locker Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Im ersten Halbjahr 2018 werden bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2019 bis 2023 gewählt. Gesucht werden in unserer Stadt insgesamt 39 Frauen und Männer, die am Amtsgericht Euskirchen und Landgericht Bonn als Vertreter des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Der Rat der Stadt Zülpich und der Jugendhilfeausschuss des Kreises Euskirchen schlagen doppelt so viele Kandidaten vor, wie an Schöffen bzw. Jugendschöffen benötigt werden. Aus diesen Vorschlägen wählt der Schöffenwahlausschuss beim Amtsgericht in der zweiten Jahreshälfte 2018 die Haupt- und Hilfsschöffen.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber, die in der Stadt wohnen und am 1.1.2019 mindestens 25 und höchstens 69 Jahre alt sein werden. Wählbar sind deutsche Staatsangehörige, die die deutsche Sprache ausreichend beherrschen. Wer zu einer Freiheitsstrafe von mehr als sechs Monaten verurteilt wurde oder gegen wen ein Ermittlungsverfahren wegen einer schweren Straftat schwebt, die zum Verlust der Übernahme von Ehrenämtern führen kann, ist von der Wahl ausgeschlossen. Auch hauptamtlich in oder für die Justiz Tätige (Richter, Rechtsanwälte, Polizeivollzugsbeamte, Bewährungshelfer, Strafvollzugsbedienstete usw.) und Religionsdiener sollen nicht zu Schöffen gewählt werden.

Weiterlesen: Schöffenwahl 2018

Belohnung von 500,-- € ausgesetzt!

Wilder Schutt Holz

Am 20.02.2018 wurde eine wilde Müllablagerung auf einem Feldweg zwischen Enzen und Ülpenich gemeldet.

Das Vorgehen von bisher Unbekannten ist an Dreistigkeit kaum mehr zu überbieten. Es wurde eine erhebliche Ablagerung von Abfällen mitten auf einem Feldweg vorgenommen. Hierbei handelt es sich um ca. 8 - 10 cbm Bauschutt, bestehend aus Steinen, Metall und Holzresten. Die Anlieferung dieser Abfälle muss mit einem entsprechend großen Fahrzeug (LKW oder PKW mit großem Hänger) erfolgt sein. Die Stadt Zülpich hat umgehend Strafanzeige erstattet.

Weiterlesen: Wilde Müllablagerung

Sprechtag Hürtgen

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

als Bürgermeister der Stadt Zülpich sind mir Offenheit und Bereitschaft zum Gespräch ganz wichtig. Daher möchte ich die schon zur Tradition gewordenen Bürgermeistersprechstunden einmal im Monat gerne fortsetzen
Nutzen Sie die Gelegenheit, mir Ihre Ideen, Wünsche und Anliegen persönlich vorzutragen.

Mein nächster Sprechtag findet statt am

Donnerstag, den 12. April 2018,

von 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr

im Rathaus in Zülpich, Zimmer 132, 1. Etage im Altbau.

Um Wartezeiten zu vermeiden, können Sie sich bereits vorher telefonisch im Vorzimmer des Bürgermeisters, Markt 21, (Altbau, I. Etage), bei Frau Havenith, Telefon 52-211, anmelden.

Ich lade Sie herzlich ein, regen Gebrauch von meinen Bürgermeistersprechstunden zu machen und freue mich auf Ihren Besuch.

Ihr

Ulf Hürtgen
Bürgermeister

Logo VHS

Die Stadt Zülpich sucht für sofort einen neuen Örtlichen Leiter für die Kreis-Volkshochschule.
Nachfolgend ist das Aufgabenprofil des örtlichen Beauftragten der VHS abgebildet. Es lässt Rückschlüsse auf die notwendigen Qualifikationen für dieses Ehrenamt zu und verdeutlicht, dass die Aufgaben durchaus überschaubar und in enger Kooperation mit den hauptberuflichen Mitarbeitern der Kreis-VHS gut zu lösen sind. Darüber hinaus erhalten die örtlichen Beauftragten eine Aufwandsentschädigung, die sich an der Struktur der Außenstelle orientiert und pro Semester ausgezahlt wird.

Weiterlesen: Örtlicher Leiter für die VHS gesucht

P1050133

- Bürgermeister Hürtgen an Weiberfastnacht entmachtet
Da nützten auch die vielen Stacheln und die sprichwörtliche Igelschlauheit nichts, seine Krawatte musste an Weiberfastnacht wieder mal dran glauben. Noch bevor die Möhnenkolonne zum Rathaussturm ansetzen konnte, hatten die Damen des Rathauses die erste Gelegenheit genutzt, den als Igel verkleideten Bürgermeister einzufangen, um diesen beim Schlips zu packen. Anja Pick nutzte die Gunst des Augenblicks und schnippelte das Bekleidungsstück kurzerhand in zwei Teile.

Weiterlesen: Dem Igel den Langbinder gestutzt

VermuellterRastplatz2

Kein Einzelfall: ein Rastplatz, der als Müllkippe missbraucht wird. Solche Schandflecken sollen bei der Aktion „Let’s clean Up Europe“ gesäubert werden. Foto: Alexander Blecher, blecher.info / CC-BY-SA 4.0 / Wikipedia

Kreisverwaltung ruft zur Teilnahme bei „Let‘s clean Up Europe 2018“ auf / Kreisbauhof ist wieder dabei

Die europäische Kampagne für Stadtsauberkeit und saubere Landschaften „Let’s clean Up Europe“ findet vom Frühjahr bis Ende Mai 2018 auch im Kreis Euskirchen statt. 2017 haben mehr als eine halbe Million Europäer in rund 20 Ländern an den Aufräumaktionen unter dem gemeinsamen Motto teilgenommen. „Let’s clean Up Europe“ möchte damit ein Zeichen für die lokale Verantwortung für eine saubere Umwelt setzen – auch im Kreis Euskirchen. Deshalb werden auch hier wieder Mitstreiter gesucht, die - wie der Kreisbauhof – an der Aktion teilnehmen.

Weiterlesen: Gemeinsam für einen sauberen Kreis Euskirchen

Ab dem 3. Februar 2018: Anmeldung über „Schüler Online“ zu den weiterführenden Schulen mit Sekundarstufe II im Kreis Euskirchen

Mit der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse beginnt am 3.2.2018 im Kreis Euskirchen das Anmelde- und Aufnahmeverfahren zu den weiterführenden Schulen mit Sekundarstufe II über die Webanwendung „Schüler Online“ unter www.schueleranmeldung.de. Schülerinnen und Schüler, die ihre jetzige Schule nach den Sommerferien 2018 verlassen, können sich bis zum 23.2.2018 zur gymnasialen Oberstufe, zum Beruflichen Gymnasium und zu allen Bildungsgängen an den Berufskollegs anmelden. In einem zweiten Anmeldefenster vom 9.4.2018 bis zum 6.7.2018 ist eine Anmeldung auf freie Plätze in den Bildungsgängen möglich.

Weiterlesen: Anmeldung über „Schüler Online“

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag  08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

Dienstag- und Freitagnachmittag

geschlossen
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich