Hinweis zur EG-Dienstleistungsrichtlinie
 
Die Europäische Dienstleistungsrichtlinie 2006/123/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2006 über Dienstleistungen im Binnenmarkt (EG-Dienstleistungsrichtlinie) sieht unter anderem seit dem 28. Dezember 2009 die Einrichtung sogenannter Einheitlicher Ansprechpartner (EA) vor, über die alle Verfahren und Formalitäten, die für die Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistungstätigkeit erforderlich sind, abgewickelt werden können. Zentrale Aufgaben des EA soll die Übermittlung von Information darüber sein, welche Anforderungen für die rechtmäßige Aufnahme und Ausübung einer Dienstleistungstätigkeit in Deutschland bestehen. Auf Wunsch des Dienstleisters nimmt der EA bei all diesen Verfahren eine unterstützende Funktion wahr.
 
Der für das Stadtgebiet Zülpich zuständige EA ist beim Kreis Düren angesiedelt worden. Dienstleistungserbringern steht es frei, ob sie die Verfahren und Formalitäten, die für die Aufnahme ihrer Dienstleistungstätigkeiten erforderlich sind, über die zuständigen Behörden oder den EA abwickeln möchten.
 
Kontakt:
 
Einheitlicher Ansprechpartner
Kreis Düren
- Amt für zentrale Verwaltungsaufgaben -
Herr Salentin
Bismarckstraße 16
52351 Düren
Telefon: 02421 22-2486
Telefax: 02421 22-2013
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Alternativ können Sie sich auch weiterhin mit Ihrem Anliegen direkt an die Stadt Zülpich wenden; Ihren zuständigen Ansprechpartner finden Sie über "A bis Z" auf der rechten Seite.
 
Eine vollständige elektronische Verfahrensabwicklung ist momentan noch nicht möglich. An der Umsetzung dieser nach Artikel 8 der EG-Dienstleistungsrichtlinie geforderten elektronischen Verfahrensabwicklung wird zurzeit gearbeitet.
 
Weitere Informationen zur EG-Dienstleistungsrichtlinie finden Sie auf den Internetseiten