Schülerbeförderung an den weiterführenden Schulen in Zülpich

Sehr geehrte Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

zunächst befristet bis zum Ende des 1. Schulhalbjahres 2017/2018 und bei gleichbleibender Inanspruchnahme auch darüber hinaus hat die Stadt Zülpich die Dürener Kreisbahn beauftragt, einen zusätzlichen Bus auf der Linie 208 um 16:00 Uhr ab Adenauerplatz montags, mittwochs und donnerstags einzusetzen.

Hiermit kommt die Stadt Zülpich hauptsächlich den Schülerinnen und Schülern entgegen, die sich für die Ganztagshauptschule in Zülpich entschieden haben. Selbstverständlich können auch Realschüler und Gymnasiasten bei Bedarf diesen Bus nutzen.

Ich hoffe, dass dieser zusätzliche Bus von vielen Schülern (aus Bessenich, Sievernich, Disternich, Müddersheim, Gladbach, Lüxheim, Eggersheim, Hochkirchen und Nörvenich) benutzt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Ulf Hürtgen
Bürgermeister

Stephanusschule unter neuer Trägerschaft

Die zwischen der Stadt Zülpich und der Stadt Mechernich abgeschlossene öffentlich-rechtliche Vereinbarung über die Bildung und den Betrieb einer gemeinsamen Förderschule mit den Förderschwerpunkten Lernen, Sprache und Emotionale und Soziale Entwicklung wurde zum 01.08.2017 aufgehoben.

Die Stephanusschule wechselte zum 01.08.2017 mit ihrem gewohnten und äußerst bewährten Schulkonzept unter die Trägerschaft des Kreises Euskirchen. Die Stadt Zülpich gibt somit die Trägerschaft an den Kreis Euskirchen ab. Ansonsten ändert sich nichts.

Die Stephanusschule bleibt natürlich als Förderschule das Einzugsgebiet für die Kommunen Zülpich und Mechernich. Sitz der Schule ist weiterhin Bürvenich. Da der dortige Schulkörper nicht alle Schülerinnen und Schüler aufnehmen kann, wird der Primarbereich ab dem Schuljahr 2017/2018, also seit dem 30.08.2017 bis auf weiteres in der Schule Füssenich unterrichtet.

Kontakt Schulamt

Montag bis Freitag: 8:30 – 12:30 Donnerstag: 14:00 - 17:30

Jürgen Preuß
Tel.: 02252/52217
Fax: 02252/52299
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Raum: 15