huertgenk Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Bouleplatz 1

-Zülpicher Sportler freuen sich über neuen Bouleplatz auf dem ehemaligen Laga-Gelände
„Boule" ist das französische Wort für „Kugel" und gleichzeitig der Oberbegriff für unterschiedliche Kugelspiele. Im Wettkampf stehen sich hier bis zu drei Spieler pro Mannschaft gegenüber. Es gilt, die silbern glänzenden Kugeln möglichst nah an die kleine Zielkugel - das „Schweinchen" - rollen zu lassen. Damit ist diese Kugelsportart eigentlich für Jedermann und jede Altersklasse geeignet.

Ursprünglich aus Frankreich kommend, boomt auch in Deutschland seit einigen Jahren diese Sportart.
So fanden sich auch in Zülpich im Jahr nach der Landesgartenschau bereits 12 Damen und Herren zusammen, um gemeinsam dieses Hobby zu betreiben. Seit 2015 spielten die Boulefreunde im Rosengarten an der Landesburg Zülpich. Da das Gelände jedoch öfter für Veranstaltungen genutzt wurde, mussten die Sportler auf so manche Spielnachmittage verzichten. Zudem reichten die beiden Bahnen für die stetig anwachsende Zahl der Spieler nicht mehr aus. Um ihren Sport weiterhin regelmäßig betreiben zu können, suchten sie daher, gemeinsam mit der Stadtverwaltung, nach Ausweichmöglichkeiten. Auf einem Gelände in der Nähe des Bachtores wurden sie fündig. Dort wurde nun ein Boulefeld mit 5 Bahnen errichtet.
Ab sofort kann dort, zu den gewohnten Zeiten, mittwochs und samstags ab 14 Uhr, wieder „geboulet“ werden. Laut Initiator Manfred Graf ist ein Beitritt mit keinerlei Verpflichtung verbunden: „Wir sind kein Verein, sondern ein lockerer Zusammenschluss von Boule-Spielern“, sagt Manfred Graf. Zwischenzeitlich üben bereits 29 Spieler, darunter auch 7 Damen, den beliebten Sport aus. Graf sprach der Stadtverwaltung und allen, die zur Realisierung beigetragen haben, seinen herzlichsten Dank aus. „ Mit dem neuen Bouleplatz, der mit seinen Normmaßen auch Wettkampfvorgaben erfüllt, sind nunmehr die Voraussetzungen für ein weiteres regelmäßiges Betreiben des Sports geschaffen worden. Im Anschluss kommt aber auch die Geselligkeit bei uns nicht zu kurz“ so Graf weiter.
Am 11.10.2017 erfolgte nun die offizielle Inbetriebnahme. Zur Eröffnung waren, neben den Boulefreunden, auch Bürgermeister Ulf Hürtgen und Beigeordneter Ottmar Voigt erschienen. Bürgermeister Hürtgen freute sich über den neuen Treffpunkt. Dies sei ein guter Schritt, das Gelände am Wallgraben mit neuem Leben zu füllen und damit die Freizeitmöglichkeiten in der Stadt Zülpich noch attraktiver zu gestalten. „Deshalb haben wir Sie auch gerne bei Ihrem Vorhaben unterstützt. Mit dem Gelände, das an die historische Stadtmauer und an den interkulturellen Garten angrenzt, wurde ein idealer Begegnungsort gefunden.“ so der Bürgermeister weiter. Er wünschte den Boulefreunden weiterhin viel Spaß und Freude bei ihrem Sport und durfte im Anschluss auch gleich, ebenso wie Beigeordneter Ottmar Voigt, selber seine ersten Kugeln auf die Bahn bringen.
Wer Interesse am Boulesport hat kann sich bei:
Manfred Graf, Salentinweg 20, 53909 Zülpich
Tel: 02252/8309744
melden oder mal bei den regelmäßigen Spielzeiten reinschnuppern.

Bouleplatz 2

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag  08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

Dienstag- und Freitagnachmittag

geschlossen
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich