Der Landesbetrieb Straßenbau NRW führt ab dem 05.11.2018 eine Fahrbahnsanierung an der B 265 zwischen Zülpich und dem Siechhaus durch. Diese Maßnahme wird in zwei Bauabschnitten durchgeführt. Im 1. Bauabschnitt erfolgt eine Sanierung von der Abfahrt Rövenich bis zum Siechhaus in drei Bauphasen.

Es ist gewährleistet, dass immer zwei Fahrspuren zur Verfügung stehen. Lediglich in der Zeit, in der die aus Zülpich in Richtung Siechhaus rechte Spur saniert wird, ist eine Zu- und Abfahrt nach Rövenich nicht möglich. In diesem Zeitraum kann Rövenich nur über die L 264 erreicht werden. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Ende Januar 2019 andauern. Der zweite Bauabschnitt wird erst dann erfolgen, wenn die Arbeiten an der B 56 zwischen Ülpenich und Dürscheven abgeschlossen sind.

Sperrung B265

Datenschutzhinweis