Feuerwehr Zusammenarbeit Nideggen

Die Feuerwehren aus Nideggen und Zülpich werden zukünftig zusammenarbeiten.
Fast ausschließlich auswärts arbeitende Feuerwehrmitglieder und Nachwuchsmangel stellen die Feuerwehren vor hohe Herausforderungen.
Schwierigkeiten, tagsüber in der geforderten 8 minütigen Hilfsfrist Feuerwehrkräfte an die Einsatzstelle zu bekommen, fordern daher kreative Lösungen.

Eifel Award 2017 Trophaen

Rückenwind für Startup-Unternehmen mit dem Eifel-AWARD 2019
Zukunftsinitiative Eifel sucht innovative Startups in der Region

Eifel. Die Zukunftsinitiative Eifel zeichnet in diesem Jahr innovative Startup-Unternehmen mit Firmensitz oder Standort in der Region Eifel aus. Diese werden aufgefordert, sich mit ihrer Erfolgsstory bis zum 31. Juli zu bewerben. Die Startups sollen eingetragene Unternehmen nach einer Neugründung sein, sich in der Wachstumsphase befinden und die Gründung nicht länger als fünf Jahre zurückliegen.

Jobexpeditionen: Thomas-Eßer-Berufskolleg, Schüler*innen der Höheren Berufsfachschulen Metalltechnik und Elektrotechnik
Wir möchten Sie mit Schüler*innen des Thomas-Eßer-Berufskollegs und des Berufskollegs Eifel, die nach erfolgreichem Schulabschluss später eine Ausbildung im kaufmännischen, gewerblich-technischen oder handwerklichen Bereich anstreben, in Kontakt bringen.
Im Rahmen unserer Jobexpeditionen haben Sie Gelegenheit, Ihr Unternehmen vorzustellen und sich als attraktiven Ausbilder und Arbeitgeber zu präsentieren. Im Idealfall lernen Sie die perfekt zu Ihnen passenden Praktikant*innen bzw. angehenden Auszubildenden kennen!

 bike 168159 960 720

In der Zeit vom 03.06.2019 bis 12.07.2019 realisiert die Stadt Zülpich den Endausbau des Radweges entlang der Seegärten im Streckenabschnitt von der Römerbastion bis Ecke Wirtschaftsweg – Verlängerung Lichweg.
In dieser Zeit erfolgt eine Sperrung dieses Streckenabschnittes. Verkehrsteilnehmer bitten wir, für die Dauer der Bauarbeiten die umliegende Wegeführung zu nutzen.

Der Mietspiegel für das Stadtgebiet Zülpich liegt neu vor.

Der Mietspiegel kann ab sofort bei folgenden Institutionen gegen eine Schutzgebühr von je 3,00 € bezogen werden:

Stadt Zülpich
Markt 21
-Telefonzentrale-
53909 Zülpich
Tel.: 02252/52-0

Haus- und Grundeigentümerverein Euskirchen
und Umgebung e.V.
Münstereifeler Straße 98
53879 Euskirchen
Tel.: 02251/50 60 857

Mieterverein Köln e.V.
Mühlenbach 49
50676 Köln
Tel: 0221/202 37-0

Mieterverein Köln e.V.
Zweigstelle Euskirchen
Berliner Straße 21
53879 Euskirchen
Tel.: 02251/782626

Instandsetzungsarbeiten Kölntor

Foto: Stadt Zülpich

- Witterungs- und umweltbedingte Schäden machten Arbeiten erforderlich

Die Fassaden des Kölntores sind wie alle Außenwände von Gebäuden der Witterung ausgesetzt. Auf der Seite zur Kölnstraße hin kommt allerdings eine zusätzliche Beeinträchtigung dazu. Der Autoverkehr in Verbindung mit dem Spritzwasser führt zu einer erheblichen Belastung mit Stoffen, die die Bausubstanz angreifen.

Naturschutzwacht

Die Naturschutzwachte engagieren sich ehrenamtlich für den Naturschutz im Kreis Euskirchen und unterstützen damit die Untere Naturschutzbehörde.

Foto: R. Budde / Kreis Euskirchen

Elf neue ehrenamtliche Naturschutzbeauftragte für den Kreis Euskirchen bestellt

Elf neue Beauftragte für den Außendienst (Naturschutzbeauftragte) wurden jetzt „offiziell“ für den Kreis Euskirchen bestellt. Diese bilden die sogenannte „Naturschutzwacht“. Rechtliche Grundlage hierzu ist das Landesnaturschutzgesetz NRW. Damit sind 24 der insgesamt 25 Stellen im Kreis Euskirchen besetzt. Die Naturschutzbeauftragten sind ehrenamtlich für den Kreis Euskirchen tätig und unterstützen die Untere Naturschutzbehörde.

Feuerwehrehrung

Von links nach rechts:
Oliver Zahn, Ulf Hürtgen (Bürgermeister), Paul Geuenich, Mario Zimmermann (stellv. Leiter
der Feuerwehr), Dirk Baum, Robin Pick, Karsten Kneisel, Udo Crespin (Kreisbrandmeister),
Dennis Scholzen , Jörg Körtgen (Leiter der Feuerwehr), Martin Hartl

Im Rahmen der Löschgruppenführerdienstbesprechung am 26.04.2019 standen bei der Feuerwehr
Zülpich einige Beförderungen und Ehrungen an.
Die Beförderungen wurden von Jörg Körtgen, dem Leiter der Feuerwehr Zülpich, vorgenommen:

Datenschutzhinweis