In der Zeit vom 01.04.2018 bis 15.10.2018 werden im Bereich von Zülpich im Rahmen des FFH-Monitorings und vertraglicher Vereinbarungen mit der Stadt Zülpich Felder auf Feldhamstervorkommen untersucht. Der landesweit stark gefährdete Feldhamster, (nach der Roten Liste der gefährdeten Säugetiere Kategorie 1 „vom Aussterben bedroht“ und europaweit streng geschützt, Flora-Fauna-Habitat Richtlinie Anhang IV) hat im Raum Zülpich das größte von nur 3 Vorkommen in NRW.

Weiterlesen: Bekanntmachung zur Feldhamsterkartierung

Öffentliche Bekanntmachung

Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB zum Bebauungsplan Nr. 52/3 Lövenich „Am Wehr“

Der Ausschuss für Stadtentwicklung, Tourismus und Demografie der Stadt Zülpich hat in seiner Sitzung am 25.01.2018 den Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 BauGB zum Bebauungsplan Nr. 52/3 Lövenich „Am Wehr“ gefasst und die Verwaltung damit beauftragt, die Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs. 1 BauGB und die Beteiligung der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange gem. § 4 Abs. 1 BauGB durchzuführen.

Es wird ein beschleunigtes Verfahren gem. § 13 b BauGB durchgeführt. Auf die Erstellung eines Umweltberichtes und die Anwendung der Eingriffs-Ausgleichs-Regelung wird verzichtet. Eine frühzeitige Beteiligung gemäß § 3 Abs. 1 und § 4 Abs. 1 BauGB wird allerdings durchgeführt, um der Öffentlichkeit und den Behörden ausreichende Beteiligungsmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen.

Weiterlesen: Aufstellungsbeschluss gem. § 2 Abs. 1 und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gem. § 3 Abs....

Bekanntmachung

Die Wasserwerk Dirmerzheim GbR hat gemäß §§ 8 ff. und 15 WHG die Erteilung einer gehobenen wasserrechtlichen Erlaubnis für zwanzig Jahre sowie die Zulassung des vorzeitigen Beginns nach § 17 WHG für die Förderung von Grundwasser in einer Menge bis zu 29.100.000 m³/a beantragt, um es als Trink- und Brauchwasser zu verwenden.

Die Förderung soll mittels 12 bestehender Tiefbrunnen D 32, D 33, D 35 bis D 39 und D 43 bis D 47 auf den Grundstücken

Brunnen Gemarkung Flur Flurstück
D32 Dirmerzheim 6 62
D33 Dirmerzheim 6 4
D35 Dirmerzheim 6 27
D36 Dirmerzheim 2 126
D37 Dirmerzheim 2 126
D38 Dirmerzheim 6 62
D39 Dirmerzheim 6 62
D43 Dirmerzheim 6 62
D44 Dirmerzheim 2 126
D45 Dirmerzheim 2 72 und 126
D46 Dirmerzheim 1 62
D47 Dirmerzheim 1 64

Weiterlesen: Wasserrechtliches gehobenes Erlaubnisverfahren gem. §§ 8 ff. Wasserhaushaltsgesetz (WHG) für die...