Bei den Abfallgefäßen für Restmüll handelt es sich um so genannte „Eigentumsgefäße“.
Der Kaufpreis für ein 80 l oder 120 l Gefäß beträgt 53,54 €; für ein 240 l Gefäß zahlen Sie 59,50 €. Die Rechnung erhalten Sie von der Firma Schönmackers.

Die Behälter müssen mit einem Transponder versehen sein.

Sie können die Behälter bei der Stadt Zülpich unter der Rufnummer 02252/52-238 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! beantragen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei Mietobjekten die Beantragung nur über den Grundstückseigentümer erfolgen kann.

Die gefüllten Behälter dürfen folgende Gewichte nicht überschreiten:

80 l Behälter 40 kg
120 l Behälter 48 kg
240 l Behälter 96 kg

Mit Zustimmung der Stadt können in begründeten Fällen (z.B. Mehrfamilienhaus) auch Abfallcontainer mit einem Fassungsvolumen von 1.100 l genutzt werden.

Die Gebühren für das jeweilige Abfallgefäß sind in der Gebührensatzung zur Satzung über die Abfallentsorgung in der Stadt Zülpich festgesetzten. Diese gliedern sich in eine Grundgebühr und eine Leerungsgebühr.

Sie finden die Gebühren unter folgendem Link: Steuern und Gebühren bei der Stadt Zülpich.

Es besteht die Möglichkeit, die 80 – 240 l Behälter im 14-tägigen Rhythmus und die 1.100 l Behälter wöchentlich leeren zu lassen.

Für vorübergehend mehr anfallende Restabfälle, die sich zum Einsammeln in Abfallsäcken eignen, können von der Stadt zugelassene Abfallsäcke, die mit dem Aufdruck der Stadt Zülpich und des Entsorgers versehen sind, gekauft werden. Diese Abfallsäcke werden entsorgt, wenn sie neben den zur Abfuhr bereitgestellten Behälter zur Abholung bereitgestellt werden.

Im Kaufpreis für die Restabfallsäcke beträgt 5,- €/Stk.. In diesem Kaufpreis ist die Abfuhr- und Verbrennungsgebühr enthalten.

Die Restabfallsäcke erhalten Sie im Rathaus der Stadt Zülpich, Zimmer 107, oder im Einzelhandelsgeschäft „Creativa“, Kölnstraße 17, in Zülpich.

Weiterhin besteht die Möglichkeit, Abfallsäcke für Windeln (Windelsäcke) zu nutzen. Diese werden von der Stadt auf Antrag für Kinder bis zu 3 Jahren oder sonstige Personen bei Nachweis der Notwendigkeit bereitgestellt. Sammlung und der Transport erfolgt von der Stadt, soweit diese Säcke neben dem Restabfallgefäß zugebunden bereitgestellt werden.

Der Kaufpreis für Windelsäcke beträgt 2,- €/Stk.. In diesem Kaufpreis ist die Abfuhr- und Verwertungsgebühr enthalten.

Bitte stellen Sie die Abfallgefäße/Abfallsäcke am jeweiligen Abfuhrtag bis 6.00 Uhr - an Samstagen bereits bis 5.00 Uhr - zur Abholung bereit.

Rückfragen richten Sie bitte während der Servicezeiten an die zuständige Sachbearbeiterin im Servicebüro für Steuern und Gebühren, Frau Schauer, Markt 21, telefonisch unter der Rufnummer 02252/52-238 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.