Hürtgen locker Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

In der Zülpicher Kernstadt sind die Köln-, Münster- und Guinbertstraße als Einbahnstraßen ausgewiesen. Dies bedeutet vom Grundsatz her, dass auch Fahrradfahrer diese Straßen nur in eine Richtung befahren dürften. Für den Radverkehr stellt diese Regelung eine Einschränkung dar, die zu längeren Umwegen führen kann und in der Konsequenz vielfach zu einem regelwidrigen Verhalten führt.

Unter bestimmten Voraussetzungen ist es jedoch möglich, Einbahnstraßen für den Radverkehr zu öffnen. Hierfür muss eine Mindestbreite von 3 m und genügend Ausweichmöglichkeiten für einen sicheren Begegnungsverkehr zwischen Radfahrern und Kraftfahrzeugen vorhanden sein.

Da diese Voraussetzungen für die Köln-, Münster- und Guinbertstraße gegeben sind, wurden diese Straßen auf Anordnung des Straßenverkehrsamtes bereits 2013 bzw. 2014 für den Radverkehr in beide Richtungen freigegeben.
In der Vergangenheit hat sich aber gezeigt, dass viele Führer von Kraftfahrzeugen diese Regelung, auf die durch entsprechende Verkehrszeichen hingewiesen wird, nicht wahrgenommen haben. Aus diesem Grund wurden, insbesondere im Hinblick auf die Verkehrssicherheit der Fahrradfahrer, auf der Köln- und Münsterstraße Symbolsteine angebracht, die die bestehende Verkehrssituation noch einmal verdeutlichen sollen.

Bei der Schumacherstraße dagegen handelt es sich um eine Fußgängerzone, in der, wie der Name schon sagt, grundsätzlich nur Fußgängerverkehr erlaubt ist. Aber auch hier wurde, wiederum in Abstimmung mit dem Straßenverkehrsamt, von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, die Fußgängerzone Schumacherstraße für den Fahrradverkehr zu öffnen. Zur Verdeutlichung wurde auch hier ein entsprechender Symbolstein eingebaut.
Bei Fragen hinsichtlich verkehrsrechtlicher Angelegenheiten steht bei der Stadtverwaltung Zülpich Herr Werner Lorse unter Tel.-Nr.: 02252/52 324 bzw. Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung. Im Bedarfsfall kann es jedoch erforderlich sein, dass vor der Klärung solcher Probleme zunächst Kontakt zum Straßenverkehrsamt Euskirchen als zuständiger Straßenverkehrsbehörde aufgenommen werden muss.

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag
(außer Donnerstag) 
08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

Dienstag- und Freitagnachmittag


geschlossen
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich

Zentrale: 02252/52-0

Datenschutzhinweis

Bankverbindungen

KSK Euskirchen
IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20
BIC: WELADED1EUS

Commerzbank AG
IBAN: DE51 3708 0040 0149 9555 00
BIC: DRESDEFF370

Volksbank Euskirchen
IBAN: DE62 3826 0082 0001 0610 11
BIC: GENODED1EVB

Postgiroamt Köln
IBAN: DE40 3701 0050 0014 7205 07
BIC: PBNKDEFFXXX

Aktuelle Termine

26Mai
26Mai
26.05.2018 15:00 - 27.05.2018 15:00
Griffelkunst Galerie Roy
27Mai
27.05.2018 - 03.06.2018
Hüpfburgenfestival im Seeparkgelände
27Mai
27.05.2018 11:00 - 17:00
Spaß im Park, Kinder- und Familientag