Hürtgen locker Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

-St. Martin teilte seinen Mantel im Schatten der Burg

Historischer Martinszug

Foto: Stadt Zülpich

Nicht nur Schulen und Kindergärten beteiligten sich in diesem Jahr am historischen Martinszug durch die Römerstadt. Da sich der Martinszug auch über die Stadtgrenzen hinaus einen Namen gemacht hat, waren auch zahlreiche auswärtige Gäste dabei und begleiteten St. Martin hoch auf seinem Ross durch die Römerstadt.

Es war schon ein beeindruckendes Bild, als er durch das geheimnisvoll mit Fackeln erleuchteten Wallgraben ritt. Erstmals war in diesem Jahr auch das Rathaus in wunderschönen Farben angestrahlt, was die wartenden Kinder und Eltern mit großem Staunen und Begeisterung belohnten.
Beim langen Umzug durch die Innenstadt begleiteten die Kinder mit ihren selbstgebastelten Laternen den St. Martin und erfreuten ihn durch das Singen traditioneller Martinslieder, deren Texte die meisten Eltern noch aus ihrer Jugendzeit kannten und die in einem kleinen Liederheft vorher in Geschäften und in Schulen und Kindergärten verteilt worden waren. Musikalisch wurden sie dabei vom Fanfarenkorps der Zülpicher Prinzengarde und dem Musikzug der Blauen Funken begleitet.
Am Martinsfeuer in der Nähe des Weiertors fanden sich alle Teilnehmer ein, um anschließend durch die Streuobstwiese Richtung Burggraben zu ziehen. Dabei blickten am Wegesrand, wie in alter Zeit, aus den Obstbäumen teils lustige, teils schaurige Gesichter aus Futterrüben auf die Teilnehmer. Diese waren Tage zuvor von fleißigen Helfern des Gartenschaupark-Fördervereins und von Zülpich aktiv, an deren Spitze Anette-Weinand Frings, ausgehöhlt und geschnitzt worden.
Belohnt wurden die Kinder von St. Martin und seinen Helfern mit einem Stuten, den sich einige schon vor Ort gut schmecken ließen.
Die Organisatoren vom Förderverein Gartenschaupark Zülpich e.V. und der Aktionsgemeinschaft Zülpich Fachgeschäfte aktiv e.V. bedanken sich bei allen Mitwirkenden, Organisatoren und Zugteilnehmern für die rege Teilnahme und Mithilfe. Insbesondere gilt der Dank auch allen Helfern, Sponsoren, der Feuerwehr, dem DRK und der Polizei, ohne deren Unterstützung die Verwirklichung eines solchen Großereignisses mit Sicherheit nicht möglich gewesen wäre.

 

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag
(außer Donnerstag) 
08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

Dienstag- und Freitagnachmittag


geschlossen
allg. Verwaltung  
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich

Zentrale: 02252/52-0

Datenschutzhinweis

Bankverbindungen

KSK Euskirchen
IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20
BIC: WELADED1EUS

Commerzbank AG
IBAN: DE51 3708 0040 0149 9555 00
BIC: DRESDEFF370

Volksbank Euskirchen
IBAN: DE62 3826 0082 0001 0610 11
BIC: GENODED1EVB

Postgiroamt Köln
IBAN: DE40 3701 0050 0014 7205 07
BIC: PBNKDEFFXXX

Aktuelle Termine

23Mär
23.03.2018 - 30.04.2018
Kunst im Schaufenster
21Apr
21.04.2018 - 24.04.2018
Kirmes
26Apr
26.04.2018 09:00 - 13:00
Blutspende des DRK
3Mai
03.05.2018 19:30 - 20:30
A cool Phonk Show feat. Nico Gomez