Die Burg Lüssem ist eine ehem. einteilige Wasserburganlage (vier Flügel um einen Innenhof) aus dem 13. Jahrhundert.
Im Spätmittelalter entstand eine zweite Burganlage, die 1641 zerstört und später wieder aufgebaut worden ist. 1801 erfolgte der Neubau des Wohnhauses. In der Folgezeit wurden die Wassergräben verfüllt und die Gesamtanlage, die annähernd im Umfang als einteilige Wasserburg erhalten ist, modernisiert.

Datenschutzhinweis