Die Stadt Zülpich stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

eine(n) Erzieher(in) (m/w/d)

im Kindergarten Zülpich-Schwerfen ein. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Im Kindergarten Zülpich-Schwerfen werden Kinder im Alter von zwei Jahren bis zur Einschulung betreut.

Die Bewerber/innen sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Berufsabschluss als staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher
  • Identifikation mit dem Träger • Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit
  • Sensibilität für die Belange und Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien
  • Verschwiegenheit
  • Bereitschaft zur Übernahme von Leitungsstunden bei entsprechender Vergütung

Wir bieten

  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem engagierten Team
  • Möglichkeiten der Fortbildung
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge und sonstige Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die einschlägigen Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW, des Sozialgesetzbuch IX sowie weitere einschlägige Vorschriften finden bei der Auswahlentscheidung Anwendung.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Hansen unter der Telefon-Nr. 02252/3235.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis zum

10.10.2020

erbeten an:

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Postfach 1354
53905 Zülpich

oder gerne auch per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen, sondern nur in gehefteter Kopie vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden.
Bewerbungen per E-Mail werden ausschließlich in einer pdf-Datei erbeten.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach dessen Abschluss unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gibt es in den städtischen Kindertagesstätten nicht nur viele neue Vorschriften, die eingehalten werden müssen, sondern auch die zusätzlichen und dringend notwendigen Hygienevorgaben sorgen bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für einen erheblichen Mehraufwand an Arbeit. Die Einhaltung der Hygienevorgaben (Desinfektion, Händewaschen, Essensvorbereitung, Einhaltung von Abständen) bei den kleinen Kindern bringt einen erhöhten Aufwand mit sich.

Das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes NRW Mittel hat zur Einstellung von sogenannten Alltagshelferinnen und Alltagshelfer finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt. Die Stadt Zülpich möchte sich an diesem Förderprogramm beteiligen und für die städtischen KiTas nutzen. Wir suchen daher Alltagshelfer/innen, die das Personal im nicht pädagogischen Bereich der Kindertagesstätten unterstützen möchte.

Der Einsatz der Helferinnen und Helfer kann zwischen 15 und 25 Wochenstunden betragen. Die Maßnahme ist bis zum 31.12.2020 befristet. Nähere Auskünfte hierzu erteilt Frau Breuer (Tel. 02252 / 52-320).

Bewerbungen von interessierten Hilfskräften im nichtpädagogischen Bereich sind mit den üblichen Unterlagen zu richten an: Stadt Zülpich, Team 102 – Personalamt - , Markt 21, 53909 Zülpich.

 

Der DRK-Kreisverband Euskirchen e.V. sucht für seine Offene Ganztagsgrundschule in Zülpich zum nächstmöglichen Zeitpunkt pädagogische Mitarbeiter im Rahmen einer geringfügigen
Beschäftigung mit bis zu zwölf Wochenstunden oder sozialversicherungspflichtig mit 18 Wochenstunden.

Nähere Informationen finden Sie hier. 

drk

Der DRK-Kreisverband Euskirchen e.V. kümmert sich mit 11 Ortsvereinen und über 800 ehrenamtlichen sowie rund 800 haupt- und nebenamtlichen Mitarbeitern um die gesundheitliche und soziale Betreuung einer Vielzahl von Mitbürgern im gesamten Kreisgebiet. Neben dem Sozialdienst, der Blutspende, der Aus- und Fortbildung, dem Rettungs- und Sanitätsdienst sowie weiteren umfangreichen Aufgaben unterhält der DRK-Kreisverband Euskirchen e.V. insgesamt 31 Kindertageseinrichtungen sowie zwei Zentrale Unterbringungseinrichtungen für insgesamt 800 Flüchtlinge.
Wir suchen für unsere Offene Ganztagsgrundschule in Zülpich zum nächst möglichen Zeitpunkt pädagogische Mitarbeiter im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung mit bis zu zwölf Wochenstunden oder sozialversicherungspflichtig mit 18 Wochenstunden.

Datenschutzhinweis