Die Stadt Zülpich stellt zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

eine(n) Erzieherin/er (m/w/d) als ständige Vertretungskraft

insbesondere für krankheitsbedingte Ausfälle des eingesetzten Personals in den sieben städtischen Kindertagesstätten ein.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Die Bewerber/innen sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Berufsabschluss  als staatlich anerkannte/r Erzieherin/Erzieher
  • Identifikation mit dem Träger
  • Teamfähigkeit
  • Flexibilität, Engagement, Belastbarkeit
  • Sensibilität für die Belange und Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien
  • Verschwiegenheit
  • Gültige Fahrerlaubnis und PKW

Wir bieten
  • Eine verantwortungsvolle Aufgabe in engagierten Team
  • Möglichkeiten der Fortbildung
  • Vergütung nach Entgeltgruppe S 8a TVöD
  • Betriebliche Altersvorsorge und sonstige  Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Die einschlägigen Vorgaben des Landesgleichstellungsgesetzes NRW, des Sozialgesetzbuch IX sowie weitere einschlägige Vorschriften finden bei der Auswahlentscheidung Anwendung.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Preuß unter der Telefon-Nr. 02252/52217.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen werden bis zum

02.08.2019

erbeten an:

Stadt Zülpich

Der Bürgermeister

Postfach 1354

53905 Zülpich

oder gerne auch per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Datenschutzhinweis