Die Stadt Zülpich bietet vorbehaltlich eines zur Verfügung stehenden Kontingents beim Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben für

Freiwillige im Bundesfreiwilligendienst

in den 7 Kindergärten und im Jugendzentrum „Sajus” Einsatzstellen an.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 35 bis 39 Stunden; die Beschäftigungszeit beträgt 12 Monate.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören u.a.:

  • Unterstützung der Erzieherinnen und Sozialarbeiterinnen bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen
  • Vorbereitung von Projekten und Veranstaltungen
  • Unterstützung bei hauswirtschaftlichen Aufgaben
  • Unterstützung des Hausmeisters

Wir erwarten:

  • Organisationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität und Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit sowie ein sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • interessante und abwechslungsreiche Aufgaben
  • umfassende Betreuung und Unterstützung
  • Taschengeld in Höhe von 250 € bis 370 € monatlich
  • Kostenübernahme der Teilnahme an Seminaren, welche verpflichtend sind

Für weitere Fragen stehen Ihnen die Leiterinnen der städt. Kindergärten der Stadt Zülpich sowie Herr Preuß im Rathaus für die Stelle im Jugendzentrum „Sajus“ gerne zur Verfügung.

Bei Interesse richten Sie bitte ihre aussagekräftige Bewerbung an

Stadt Zülpich

Postfach 1354

53905 Zülpich

oder gerne auch per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir bitten Sie, Bewerbungsunterlagen nicht in Mappen, sondern nur in gehefteter Kopie vorzulegen, da die Unterlagen nicht zurückgesandt werden.

Anlagen bei E-Mail Bewerbungen werden aus Gründen der Lesbarkeit als Dateien im pdf-Format erbeten. Eingangsbestätigungen erfolgen per E-Mail.

Die Bewerbungsunterlagen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und nach dessen Abschluss unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Datenschutzhinweis