Bürgertmeister Hürtgen
Liebe Bürgerinnen und Bürger,

am 13. September 2015 haben Sie mich mit 63,6 % der Stimmen zum Bürgermeister von Zülpich gewählt und seit dem 21. Oktober 2015 bin ich nun schon in „Amt und Würden“.

Nach zehn Jahren als Beigeordneter und allgemeiner Vertreter bei der Stadt Zülpich habe ich das verantwortungsvolle Amt des Bürgermeisters gerne angenommen.

Als Bürgermeister stellen sich meiner Verwaltung und mir täglich neue Herausforderungen. Beispielhaft seien hier die Unterbringung von Asylsuchenden und Flüchtlingen, die schwierige Finanzsituation, der Breitbandausbau, die Wirtschaftsförderung und die Schaffung von neuen Baugebieten genannt.

Vieles ist seit meinem Amtsantritt schon auf den Weg gebracht worden.
Als Beispiel möchte ich hier die Ausweisung neuer Baugebiete z.B. in Bessenich, Mülheim-Wichterich, Dürscheven und Füssenich nennen. Der Zuwachs von jungen Familien mit Kindern stabilisiert auch weiterhin die Infrastruktur nicht nur in der Stadt selbst, sondern besonders auch in den Ortschaften. Gerade den Ortschaften kommt hier eine bedeutende Rolle zu. Die Nachfrage an Baugrundstücken ist zurzeit sehr groß, so dass ich auch weiterhin die Ausweisung neuer Baugebiete, wie z.B. Römergärten und Seegärten in Zülpich, auf meiner Agenda habe.

Auch die Stärkung der Kindergarten- und Schullandschaft liegt mir sehr am Herzen. Gute Bus- und Bahnverbindungen sind hierbei besonders vonnöten, die intensiver Gespräche mit diversen Institutionen und den Anrainerkommunen bedürfen.

All diese Herausforderungen möchte ich gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen der Verwaltung, den Mitgliedern des Rates der Stadt Zülpich und natürlich mit Ihnen, den Bürgerinnen und Bürgern, annehmen und meistern.
Gemeinsam möchte ich die schon mit der Landesgartenschau 2014 begonnene positive Entwicklung unserer schönen Römerstadt mit ihren Ortsteilen vorantreiben.

In diesem Sinne möchte ich mein Motto „Zülpich solide verwalten – kreativ gestalten“ auch weiterhin mit Ihnen in die Tat umsetzen.

Ihr

Ulf Hürtgen
Bürgermeister

 

Datenschutzhinweis