Hürtgen locker Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Auf Einladung von Zülpichs Bürgermeister Ulf Hürtgen besuchten die stellvertretende Blayer Bürgermeisterin Christine Himpens und zwei weitere Blayer Stadträtinnen sowie Ehrenbürger Jean-Jacques Chaillot mit einer kleinen Delegation das Zülpicher Römerspektakel zum 10jährigen Jubiläum der „Römerthermen Zülpich - Museums der Badekultur“. Die Organisation und Durchführung des Programms für die Blayer Gäste übernahm der Vorstand des Fördervereins Zülpich/Blaye.

Stadtraetinnen

(von links: Marianne Berthiot, Christine Himpens, Ketty Bayle)

Bei einem gemeinsamen Abendessen in der Pizzeria Pinocchio wurden die Gäste bereits am Freitag offiziell im Namen der Stadt von André Heinrichs und Ottmar Voigt willkommen geheißen.
Samstag und Sonntag standen dann ganz im Zeichen des Römerspektakels mit vielfältigen Aktionen wie Museumsbesichtigung, Stadtführung zum Thema Mittelalter, Römerumzug und Römerlager. Der Abend klang aus beim Beatles Revival Konzert auf dem Marktplatz.
Nach den offiziellen Feierlichkeiten am Museum nutzten die Gäste den verkaufsoffenen Sonntag zum Einkauf einiger Souvenirs.
Abends im Bachtor konnten Blayer und Zülpicher auf ihre fast 50jährige Freundschaft anstoßen und ein deutsches Schnitzelbuffet genießen. Geschenke wurden ausgetauscht. So nahm u.a. Bürgermeister Hürtgen ein stimmungsvolles Foto vom beleuchteten Hafen und der Zitadelle entgegen, das demnächst im Zülpicher Rathaus zu bewundern sein wird.

Bildgeschenk

Der Abend klang gemütlich und freundschaftlich mit einer Live-Gesangseinlage aus.

Livegesang

Am letzten Tag organisierten Vorstandsmitglieder des Fördervereins einen Ausflug ins Kommerner Freilichtmuseum. Dort gab es neben der Besichtigung der historischen Häusergruppen eine Führung von Ingo Esser, dem Leiter des Waldpädagogik-Zentrums, zum Thema Wald. Nach einem Eifeler Mittagessen besuchte die Gruppe die Ausstellung „Wir Rheinländer“, in der auch der französische Einfluss auf das Rheinland erfahrbar wurde.

Kommern(Foto: H. Meuriße)
(Bericht: Galla/Jagt-Keller Fotos: H.H.Keller)

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag
(außer Donnerstag) 
08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

allg. Verwaltung &
Servicebüro:
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
   
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich

Zentrale: 02252/52-0

Datenschutzhinweis

Bankverbindungen

KSK Euskirchen
IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20
BIC: WELADED1EUS

Commerzbank AG
IBAN: DE51 3708 0040 0149 9555 00
BIC: DRESDEFF370

Volksbank Euskirchen
IBAN: DE62 3826 0082 0001 0610 11
BIC: GENODED1EVB

Postbank Köln
IBAN: DE40 3701 0050 0014 7205 07
BIC: PBNKDEFFXXX

Aktuelle Termine

1 Dez
Advents-Kunst-Kalender
01.12.2019 - 24.12.2019
20 Dez
Adventskonzert
20.12.2019 18:00 - 19:00
21 Dez
Weihnachtsidylle
21.12.2019 14:00 - 17:00
21 Dez
Weihnachtliches Musizieren Sinzenich
21.12.2019 16:30 - 17:30