Hürtgen locker Willkommen
in Zülpich!

>> Grußwort des
Bürgermeisters
Logo Seepark Zülpich - stilisierte Seerose mit Schriftzug 

Seepark Zülpich

>> Homepage
 sitzungsdienst Sitzungsdienst
Ratsinformation
der Stadt Zülpich
>> Homepage
Amtliche Bekanntmachung Amtliche
Bekanntmachung
>> Aktuell >> Archiv

Bürgermeister Ulf Hürtgen erinnerte an den Ausbruch des 2. Weltkrieges vor 80 Jahren

Auch in diesem Jahr versammelten sich am Volkstrauertag nach den Gottesdiensten in Zülpich wieder zahlreiche Besucher und Vertreter der Vereine am Ehrenmal im Wingert, um der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken.

DSC 0066 1

Bürgermeister Ulf Hürtgen erinnerte in seiner Ansprache an den Beginn des 2. Weltkrieges vor 80 Jahren, der mit dem Überfall auf Polen begann und mehr als 60 Millionen Tote forderte. Er gedachte aber auch der Opfer aktueller Krisen und Kriege. „Nie wieder dürfen Krieg und Hass zum Mittel der Politik in Europa werden“, mahnte der Bürgermeister weiter.

DSC 0046 1

 Fotos: © Stadt Zülpich, Uwe Kleinert

Schüler der Karl-von- Lutzenberger-Realschule erinnerten, gemeinsam mit ihrer Schulleiterin Raphaela Kehren, unter anderem an den namensgebenden Pfarrer ihrer Schule, der auch in der Zeit des Nationalsozialismus für seine menschenfreundlichen Überzeugungen einstand und einem Bombenangriff am heiligen Abend des Jahres 1944 in Zülpich zum Opfer fiel.

Anschließend legten Bürgermeister Ulf Hürtgen und Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr, der Reservistenkameradschaft sowie des DRK-Ortsverbandes Zülpich, im Gedenken an die Opfer von Krieg, Terror und Gewalt, zur Erinnerung und Mahnung Kränze am Ehrenmal nieder.

Musikalisch begleitet wurde die Gedenkfeier von Musikern der einzelnen Musikvereine aus dem Stadtgebiet Zülpich, unter der Leitung von Christoph Opgenorth und dem Kirchenchor von St. Peter Zülpich, unter der Leitung von Holger Weimbs.

Auch in Sinzenich, Enzen und Nemmenich fanden Gedenkfeiern statt. Allen Mitwirkenden und Besuchern dieser Gedenkfeiern sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.

Öffnungszeiten

Bürgerbüro:  
Montag bis Freitag
(außer Donnerstag) 
08:00 bis
12:30 Uhr 
   
Montag und Mittwoch 14:00 bis
16:00 Uhr 
   
Donnerstag

07:00 bis
12:30 Uhr
14:00 bis
18:00 Uhr 

 

allg. Verwaltung &
Servicebüro:
Montag bis Freitag 08:30 bis
12:30 Uhr
   
Donnerstag 14:00 bis
17:30 Uhr

Anschrift

Stadt Zülpich
Der Bürgermeister
Markt 21
53909 Zülpich

Zentrale: 02252/52-0

Datenschutzhinweis

Bankverbindungen

KSK Euskirchen
IBAN: DE74 3825 0110 0001 2100 20
BIC: WELADED1EUS

Commerzbank AG
IBAN: DE51 3708 0040 0149 9555 00
BIC: DRESDEFF370

Volksbank Euskirchen
IBAN: DE62 3826 0082 0001 0610 11
BIC: GENODED1EVB

Postbank Köln
IBAN: DE40 3701 0050 0014 7205 07
BIC: PBNKDEFFXXX

Aktuelle Termine

1 Dez
Advents-Kunst-Kalender
01.12.2019 - 24.12.2019
14 Dez
14 Dez
Bessenicher Weihnachtsmärktchen
14.12.2019 16:00 - 20:00